Ich freue mich, dass ihr meinen Blog La Fleur Shabby Homestyle and Flowers gefunden habt. Seit 2011 schreibe ich meinen Lifestyle-Blog. Das Einrichten ist eines meiner größten Hobbys, neben dem Fotografieren und gestalten mit Blumen. Da ich laut meinem Mann eine "hoffnungslose Romantikerin" bin, würde ich mich sehr freuen, wenn ich euch ein wenig mit all meinen Ideen inspirieren kann.


Mittwoch, 9. März 2011

Nachtumzug in Lauffenburg................


Auch dieses Jahr war einer unserer Höhepunkte an Fastnacht der spektakuläre Nachtumzug in Lauffenburg am Rhein, zwischen Basel und Waldshut. Lauffenburg ist wirklich ein wunderschönes Städtchen, dass eine sehenswerte Altstadt mit engen Gassen und vielen kleine schönen Geschäften besitzt. Wie jedes Jahr findet am Fastnachtsamstag der Nachtumzug statt. Ich kann nur sagen, er ist so gigantisch, dass der ganze Ort kopfsteht. Der Nachtumzug wird mit drei Kanonenschläge eröffnet und erst dann dürfen die Gruppen loslaufen. Sie  müssen durch einen alten Torbogen gehen, der in beleuchteten Nebel getaucht ist. In diesem Moment ist alles sehr mystisch zwischen den alten Gemäuern. Man merkt die Aufregung und Anspannung unter den Zuschauern. Dann kommen sie; die ersten Gruppen durchschreiten den alten Torbogen mit ihren wunderschönen, geschnitzten Masken und Gewänder, es wirkt alles Schemenhaft durch den Nebel und man wird in eine Fantasiewelt versetzt. Die Zuschauer sind begeistert von so vielen Guggen und Hexen und es regnet von überall Konfetti. Die ganze Altstadt und die Rheinpromenade sind beleuchtet und geschmückt, man kann dies nicht in Worte fassen, man muss es einfach gesehen haben.


Hüfinger Rosenmontagsumzug bei strahlendem Sonnenschein.

Allein nur der Anblick, der Narros mit ihren nostalgischen Kinderwägen und dem bunten und ausgelassenen, humorvollen Treiben der wunderschönen Stadthexen aus Blumberg, sowie der Zigeunergruppe mit ihren schönen und handzahmen Tieren, war es für mich ein wundervoller Rosenmontagsumzug.