Ich freue mich, dass ihr meinen Blog La Fleur Shabby Homestyle and Flowers gefunden habt. Seit 2011 schreibe ich meinen Lifestyle-Blog. Das Einrichten ist eines meiner größten Hobbys, neben dem Fotografieren und gestalten mit Blumen. Da ich laut meinem Mann eine "hoffnungslose Romantikerin" bin, würde ich mich sehr freuen, wenn ich euch ein wenig mit all meinen Ideen inspirieren kann.


Donnerstag, 26. Januar 2012

Gedanken zum Valentinstag


Am 14. Februar ist wieder Valentinstag.
Wie ich laß, reiche diese Tradition bis weit in die Antike zurück. Anscheinend brachten die Griechen ihrer Göttermutter „Hera“ Blumen dar und per Lotterie wurden Paare für ein Jahr bestimmt. Im Mittelalter erhielt diese Zeremonie auch einen christlichen Hintergrund, in dem man damals den verstorbenen heiligen Valentin zum Schutzpatron der Liebe ausrief. Es gibt viele interessante, hörenswerte und romantische Geschichten um diesen Tag. So entwickelte sich der 14. Februar nach und nach zum Tag der Liebe in unserer Zeit. Für Floristen einer der geschäftlichen Highlights im Jahr, sollte man meinen. Dem ist jedoch nicht so.
Als ich neulich am Einkaufen von Lebensmittel war, stolperte ich, direkt neben den Chips, über ein Angebot von Blumen für den Valentinstag. Beim Anblick des Preises verschlug es mir den Atem, lag dieser doch unter meinem Einkaufspreis im Großmarkt. Für mich als Fachmann war die Qualität der Blumen unterirdisch, was den sensationell günstigen Preis wieder relativierte. Ein Konsument hindert dies aber nicht daran, den Preis dieser Blumen als Meßlatte auf meine Ware zu übertragen. Dieses Beispiel ist beliebig erweiterbar. Neben der Butter kann ich günstige Motorradstiefel erstehen, Joggingschuhe sind neben dem Schnitzel erhältlich, die Schlagbohrmaschine bedroht die daneben liegenden Kartoffeln. Noch erhalten wir beim Kauf von einem Karton Milch keinen Werkzeugkoffer gratis aber wer weiß …
Um seine Fitness zu steigern, müssen wir nicht ins Fitnesscenter gehen, sondern nur versuchen einen Schaufensterbummel durch unsere Innenstädte zu machen. Die belebten Schaufenster liegen mittlerweile so weit auseinander, dass Kondition und Ausdauer garantiert ist.
Warum wohl?
Um eines klarzustellen. ICH FREUE MICH AUCH ALS FLORIST AUF DEN VALENTINSTAG. Nur finde ich es schade, das Präsent zum Tag der Liebe zusammen mit Spaghetti, Bratwurst und Katzenstreu einzukaufen.
Vielleicht sollte man den Einkauf für den besonderen Tag an einem besonderen Ort machen, beim Floristen vor Ort.
Soweit meine Gedanken. Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und erholsames Wochenende.

Bis bald Eure

Brigitte



Donnerstag, 19. Januar 2012

Streicheleinheiten für die Seele

Geht es Euch nicht auch so, wenn es draußen stürmt und regnet, es richtig ungemütlich ist brauche ich immer Streicheleinheiten für die Seele. 
Und das habe ich nun, mit den ersten Frühlingsblumen, die ich mir ins Lädelchen und Haus geholt habe gemacht.
Es ist einfach herrlich zu sehen und zu spüren, was nur schon der Anblick einer Blüte bei einem selbst und bei vielen Menschen bewirkt.
Ja, man kann genau beobachten wie ihre Augen beim Anblick einer Blüte anfangen zu leuchten,  und wie sie mit einem lächeln das Lädelchen verlassen.
Für das Wochenende, habe ich für Euch ein paar Frühlingsimpressionen vom Lädelchen und von meinem zu Hause fotografiert.



Schönheit ist der Sinn
der Welt. Schönheit genießen,
heißt die Welt verstehen.


Otto Julius Bierbaum







"In uns selbst liegen die
Sterne des Glücks."


Heinrich Heine






Wünsche Euch von ganzen Herzen ein wunderschönes und erholsames Wochenende.



Brigitte

Mittwoch, 11. Januar 2012

Die erste Spur des Frühlings

Heute Morgen hatten wir wunderschönen Sonnenschein, aber schon am frühen Nachmittag war es damit wieder vorbei. Es wurde neblig, dunkel und eisig kalt. Kurz entschlossen nahm ich meine Kamera und habe für Euch ein paar Bilder vom Lädelchen gemacht, wo der Frühling langsam Einzug hält, nicht nur mit  Blumen sondern auch mit vielen neuen wunderschönen Möbeln und Accessoires.
Ach und bevor ich es vergesse, meine Öffnungszeiten bleiben die gleichen wie gewohnt.

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag von 10-18 Uhr
Samstag von 10-14 Uhr 

und nach Vereinbarung.


Hauptstraße 115 • D-78176 Blumberg
Telefon und Fax 07702-41425





Ich freue mich auf Euren Besuch

und wünsche Euch von ganzen Herzen eine wunderschöne Woche.



Brigitte


Sonntag, 1. Januar 2012