Ich freue mich, dass ihr meinen Blog La Fleur Shabby Homestyle and Flowers gefunden habt. Seit 2011 schreibe ich meinen Lifestyle-Blog. Das Einrichten ist eines meiner größten Hobbys, neben dem Fotografieren und gestalten mit Blumen. Da ich laut meinem Mann eine "hoffnungslose Romantikerin" bin, würde ich mich sehr freuen, wenn ich euch ein wenig mit all meinen Ideen inspirieren kann.


Sonntag, 30. Dezember 2012

Merry Christmas and a happy new year


Die letzten Weihnachtsfotos für dieses Jahr,
zeige ich Euch aus meinem Lädelchen und von unserem wunderschönen Zuhause.






Bei uns Zuhause.

 



 Ich wünsche Euch von ganzen Herzen,
ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Neues Jahr 2013 ♥


Brigitte







Sonntag, 18. November 2012

Ein absolutes Unikat "Handgefertigte Brauttasche"


Ja, jede Braut wünscht sich zu ihrer Hochzeit einen ganz besonderen Brautstrauß, aber nicht jede wünscht sich eine von Hand gefertigte Brauttasche, so wie Simone.
Und dies war für die Floristin eine ganz besondere Herrausforderung.
Das Ergebnis könnt ihr euch unten ansehen.


Donnerstag, 25. Oktober 2012

Black Baccara Roses


Für eine besondere Braut einen besonderen Brautstrauß.
Franzsika und Felix wünschten sich zur ihrer Hochzeit, den Brautstrauß mit schwarzen Callas und den dazu farblich passenden roten Rosen.
 Es war gar nicht so einfach diese farblich passenden Rosen zu bekommen, da die herkömmlichen bekannten Rosensorten entweder zu hell oder zu fade waren,
so blieb farblich nur noch eine übrig, die harmonisch zu dieser Sorte Calla passte, es war die in Vergessenheit geratene Rose "Black Baccara".
  Früher war es noch ein muss seiner Angebeteten eine Black Baccara zu schenken, jedoch ist auch diese Rosensort wie so vieles andere in der heutigen Zeit, in Vergessenheit geraten.
Umso mehr hat es mich gefreut, dass ich den Brautstrauß für Franzsika und Felix mit dieser besonderen Rose binden durfte, ja sogar die Hochzeitstorte wurde mit ihr dekoriert.
Ich möchte mich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich beim Brautpaar bedanken, dass ich mit meinen Blumen zu Ihrer wunderschönen Hochzeit beitragen durfte. Und das sie mir erlaubten die Bilder für meine Internetseite zu verwenden.





DANKE♥

Brigitte







Dienstag, 28. August 2012

LA FLEUR-Impressionen



Hallo ihr Lieben,
bis es die nächsten Fotos von meiner Baustelle "Esszimmer" gibt,
habe ich Euch ein paar Impressionen des Lädelchens zusammengestellt.


Wir haben momentan wunderschöne Holzherzen,
 die man auch beschriften kann, im Sortiment.

Ihr wundert Euch bestimmt, dass hier auch Brautkleider hängen - und dazu auch noch nagelneue. Aber sie haben mir so gut gefallen, dass ich sie schwupp die wupps ins Lädelchen aufnahm. Ach die passen einfach so gut ins Lädelchen, einfach wunderschön. Und wer weiß, vielleicht braucht eine Braut irgendwann ein günstiges Designerkleid.

Wie Ihr wisst war ich ja in der Provence. Natürlich habe ich von dort auch viele hübsche Sachen mitgebracht. Von den schönen pinkvioletten Windlichtern, das im Inneren Bauernsilbern glänzt, bis hin zu den wundervollen Duftkerzen.

Natürlich dürfen auch die franz. Duftseifen nicht fehlen, die ich von einer ganz lieben jungen Frau erworben habe, die die Seifen ohne jegliche chemische Zusätze herstellt. Ausdekoriert habe ich sie selbst,

genauso wie die Duftkerzen. Wenn ich jetzt ins Lädelchen komme, werde ich jedesmal mit einer Wolke aus Rosen-, Lavendel- und einem orientalischen Düften empfangen   - herrlich!

Wie ihr sehen könnt hat sich einiges im Lädelchen wiedereinmal getan.

Und da ich auch ein febel für schöne Bilder habe, sind auch diese ins Lädelchen eingezogen, sowie viele neue Kränze in verschiedenen außergewöhnlichen Materialien und Größen.

Ich hoffe mein Rundgang im Lädelchen hat Euch etwas gefallen und wünsche Euch eine wunderschöne Woche.

Brigitte


Sonntag, 26. August 2012

Stuhlhussen

Hallo meine Lieben,
endlich ist es soweit, lange habe ich nach den passenden Stuhlhussen zu meinen Tischleuchten gesucht und nun bin ich fündig geworden. Ich bin so happy! Jetzt fehlt mir nur noch ein passender Tischüberwurf. Aber auch hier habe ich ganz genaue Vorstellung wie dieser aussehen soll. Er soll mit einem üppigen Volant besetzt sein. Solange wie bei meinen Stuhlhussen möchte ich nicht mehr warten und das heißt: Frau wird den Tischüberwurf selber nähen ;-) Aber bis es soweit ist möchte ich euch vorab meine Stuhlhussen zeigen.


Sie sind sandfarben mit einem leichten schimmernden Glanz.
 An der Rückenseite sind sie mit dekorativen Bindebändchen versehen.


Dieses Bild hat mir so gut gefallen, es ist mit Acrylfarbe auf Leinwand gemalt und
mit silbernen und goldenen Farbspritzer versehen, die dem Bild einen edlen Ausdruck verleihen und von der Farbgebung sehr gut auch wieder zu meinen Stuhlhussen passen. Ihr merkt meine Farbwahl ist im Wandel, den ich tendiere zur Zeit mehr auf cremè, grau, sand und schlammfarbenen Stil. Das heisst wiederum (und es ist sowieso an der Zeit :-)) meinen Räumen ein neues Gewand für die Wände zu verleihen. Und dies wiederum heisst: es muss alles neu gestrichen werden.
 (P.S. das Bild ist bei mir im Lädelchen erhältlich.)


 Den Kranz den ihr hier abgebildet seht ist ebenfalls neu im Lädelchen eingetroffen. 
Er wurde aus Weinrebe und Trompetenbaumrinde gebunden und hat eine leichte graumelierte Farbgebung. Auch er passt sich sehr harmonisch meinem neuen Farbstil an. 
Also ihr seht ich habe noch viel vor in den nächsten Wochen. Natürlich werde ich euch darüber berichten.

Bis dahin wünsche euch ein wunderschönes sonniges Wochenende und bis bald


Brigitte



Sonntag, 10. Juni 2012

Stadthexen-Wedding ♥



Hallo ihr Lieben,
und schon wieder ist ein wunderschönes Wochenende vorbei.
 Ich hoffe es war für euch genauso schön wie für uns.
 Wir waren am Samstag bei zwei ganz lieben Freunden und Hexenkollegen zur Hochzeit eingeladen.
Es war einfach traumhaft schön, angefangen vom abholen des Brautpaares vor dem Standesamt durch unsere Hexengruppe, den dass ist bei uns Hexen einfach schon Tradition. Nach der Trauung muss der Bräutigam seine Braut mit dem Hexenwagen durch unseren Ort ziehen. Natürlich musste der Bräutigam dies wiederum nicht alleine bewältigen, der Trauzeuge unterstützte ihn tatkräftig mit, beim ziehen des Wagens. Danach ging es zum Sektempfang und anschließend fuhren wir mit den Autos zur Kirche. Zur Überraschung des Brautpaares wurde die Hochzeitszeremonie musikalisch untermalt, von drei ausgebildete Sängerinnen (was für gigantische Stimmen). Wir mussten die ganze Zeit an uns innehalten, dass wir alle nicht nach jedem Lied laut los applaudierten. Eine Gänsehaut nach der anderen lief uns allen jedesmal vor Begeisterung über den Rücken. Nach der Kirche ging es dann ins Achdorfertal, wo die Feierlichkeiten weiter gingen.
Ich habe versucht dieses schöne Fest für euch in einpaar Bildern festzuhalten.  


Abholung des Brautpaares nach dem Standesamt durch die Stadthexen.
Der Festsaal.


Die Feierlichkeiten,


Unser Traumpaar ♥





Vielen, vielen Dank Euch beiden, für diesen wunderschönen Tag und dass wir ihn mit Euch teilen durften.

Brigitte

Montag, 28. Mai 2012

Freunde


Hallo ihr Lieben,
leider ist Pfingsten schon wieder vorbei und wir starten in eine neue Woche. Ich hoffe ihr hattet auch so ein schönes Pfingstwochenende wie wir.
 Am Wochenende besuchten wir nach 10 Jahren das erste Mal wieder unsere Freunde in Bayern. 
Kennt ihr das auch man hatt sich jahrelang nicht gesehen und dann ist man wieder zusammen und man hat das Gefühl, nie getrennt gewesen zusein. Ja, so ging es uns am  Pfingstwochenende wir kamen nach Jahren wieder zu unseren Freunden nach Hause. 

Es war für uns ein wunderschönes Pfingstwochenende mit ganz lieben und für uns besonderen Menschen und Rico.♥♥♥



Ich wünsche Euch einen wunderschönen stressfreien Wochenstart mit viel Sonnenschein.

Brigitte

Mittwoch, 23. Mai 2012

sonnen-feeling


Hallo ihr Lieben,

wünsche Euch von ganzen Herzen
 wünderschöne, sonnige und erholsame Pfingsten.




Brigitte

Sonntag, 6. Mai 2012


Hallo alle zusammen,
komme vor lauter Arbeit garnicht mehr zum Posten
 und da sich bei mir vieles im Umruch befindet,
 weiss ich noch garnicht wie es weiter gehen wird :-((

Ich habe versucht für Euch heute morgen ein paar Sonnenstrahlen auf meiner
Terrasse ein zu fangen.




Wünsche Euch von ganzen Herzen einen wunderschönen Sonntag.

Brigitte

Montag, 9. April 2012

SWR3-Grillparty mit Johann Lafer

Hallo ihr Lieben,
erst einmal möchte ich Euch allen, wenn auch etwas verspätet, noch ein schönes Osterfest wünschen.


Leider habe ich momentan nicht viel Zeit zum Posten, denn ich stecke bis zum Hals in Arbeit. 

Trotz dem oder vielleicht noch besser, gerade wegen dem momentanen Stress, haben wir uns entschlossen beim SWR3-Grillen mitzumachen - ich kann Euch nur sagen: es war einfach gigantisch schön!!!
Wir hatten von 13 Uhr bis abends um 19 Uhr, beim Grillen so viel Spaß und es war vorallem super lecker! Jedes Gericht war für sich ein Gaumenschmaus.


Kurz vor dem eintreffen unserer Freunde, habe ich noch ein paar Bilder von unserem Ostertisch für Euch gemacht.


Hier seht Ihr uns voll in Aktion. 


Wünsche Euch noch einen wunderschönen Ostermontag und einen guten Wochenstart.

Brigitte

Donnerstag, 26. Januar 2012

Gedanken zum Valentinstag


Am 14. Februar ist wieder Valentinstag.
Wie ich laß, reiche diese Tradition bis weit in die Antike zurück. Anscheinend brachten die Griechen ihrer Göttermutter „Hera“ Blumen dar und per Lotterie wurden Paare für ein Jahr bestimmt. Im Mittelalter erhielt diese Zeremonie auch einen christlichen Hintergrund, in dem man damals den verstorbenen heiligen Valentin zum Schutzpatron der Liebe ausrief. Es gibt viele interessante, hörenswerte und romantische Geschichten um diesen Tag. So entwickelte sich der 14. Februar nach und nach zum Tag der Liebe in unserer Zeit. Für Floristen einer der geschäftlichen Highlights im Jahr, sollte man meinen. Dem ist jedoch nicht so.
Als ich neulich am Einkaufen von Lebensmittel war, stolperte ich, direkt neben den Chips, über ein Angebot von Blumen für den Valentinstag. Beim Anblick des Preises verschlug es mir den Atem, lag dieser doch unter meinem Einkaufspreis im Großmarkt. Für mich als Fachmann war die Qualität der Blumen unterirdisch, was den sensationell günstigen Preis wieder relativierte. Ein Konsument hindert dies aber nicht daran, den Preis dieser Blumen als Meßlatte auf meine Ware zu übertragen. Dieses Beispiel ist beliebig erweiterbar. Neben der Butter kann ich günstige Motorradstiefel erstehen, Joggingschuhe sind neben dem Schnitzel erhältlich, die Schlagbohrmaschine bedroht die daneben liegenden Kartoffeln. Noch erhalten wir beim Kauf von einem Karton Milch keinen Werkzeugkoffer gratis aber wer weiß …
Um seine Fitness zu steigern, müssen wir nicht ins Fitnesscenter gehen, sondern nur versuchen einen Schaufensterbummel durch unsere Innenstädte zu machen. Die belebten Schaufenster liegen mittlerweile so weit auseinander, dass Kondition und Ausdauer garantiert ist.
Warum wohl?
Um eines klarzustellen. ICH FREUE MICH AUCH ALS FLORIST AUF DEN VALENTINSTAG. Nur finde ich es schade, das Präsent zum Tag der Liebe zusammen mit Spaghetti, Bratwurst und Katzenstreu einzukaufen.
Vielleicht sollte man den Einkauf für den besonderen Tag an einem besonderen Ort machen, beim Floristen vor Ort.
Soweit meine Gedanken. Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes und erholsames Wochenende.

Bis bald Eure

Brigitte



Donnerstag, 19. Januar 2012

Streicheleinheiten für die Seele

Geht es Euch nicht auch so, wenn es draußen stürmt und regnet, es richtig ungemütlich ist brauche ich immer Streicheleinheiten für die Seele. 
Und das habe ich nun, mit den ersten Frühlingsblumen, die ich mir ins Lädelchen und Haus geholt habe gemacht.
Es ist einfach herrlich zu sehen und zu spüren, was nur schon der Anblick einer Blüte bei einem selbst und bei vielen Menschen bewirkt.
Ja, man kann genau beobachten wie ihre Augen beim Anblick einer Blüte anfangen zu leuchten,  und wie sie mit einem lächeln das Lädelchen verlassen.
Für das Wochenende, habe ich für Euch ein paar Frühlingsimpressionen vom Lädelchen und von meinem zu Hause fotografiert.



Schönheit ist der Sinn
der Welt. Schönheit genießen,
heißt die Welt verstehen.


Otto Julius Bierbaum







"In uns selbst liegen die
Sterne des Glücks."


Heinrich Heine






Wünsche Euch von ganzen Herzen ein wunderschönes und erholsames Wochenende.



Brigitte

Mittwoch, 11. Januar 2012

Die erste Spur des Frühlings

Heute Morgen hatten wir wunderschönen Sonnenschein, aber schon am frühen Nachmittag war es damit wieder vorbei. Es wurde neblig, dunkel und eisig kalt. Kurz entschlossen nahm ich meine Kamera und habe für Euch ein paar Bilder vom Lädelchen gemacht, wo der Frühling langsam Einzug hält, nicht nur mit  Blumen sondern auch mit vielen neuen wunderschönen Möbeln und Accessoires.
Ach und bevor ich es vergesse, meine Öffnungszeiten bleiben die gleichen wie gewohnt.

Öffnungszeiten:

Dienstag - Freitag von 10-18 Uhr
Samstag von 10-14 Uhr 

und nach Vereinbarung.


Hauptstraße 115 • D-78176 Blumberg
Telefon und Fax 07702-41425





Ich freue mich auf Euren Besuch

und wünsche Euch von ganzen Herzen eine wunderschöne Woche.



Brigitte


Sonntag, 1. Januar 2012